Region Sankt Bernhard

Mit 3 Skigebieten im Winter, unzähligen Tourenskivarianten, endlosen Möglichkeiten im Sommer für Menschen, welche die Berge lieben, der Nähe zu Italien und einer tollen internationalen Community wird dir bei uns bestimmt nie langweilig
Unser Pass ist einzigartig in der Schweiz!
Für 159 Franken pro Jahr bekommst du ein Saisonabo für 3 Skigebiete und unzählige Aktivitäten im Sommer

Der Sommer(s)pass kostet 29 Franken

3 skigebiete + Verbier

45 Kilometer Skipisten sind dir nicht genug? Dann sollen es 412 Kilometer sein!

3 skigebiete, welche im st. bernhardpass inkludiert sind
Verbier ist mit über 400 Pistenkilometern weltweit das drittGrösste Skigebiet!

LE CHABLE (TALSTATION VERBIER) IST 20 AUTOMINUTEN VON UNS ENTFERNT

Wandern

Viele Wege führen nach Rom. Einige zu dir selber. Wander mal!

Berge, Berge und Berge

Willst du noch mehr?
Val d'Entremont
Hier kommst du ins gefährlich periphere Berggebiet! Totale Wildnis! Kaum Wanderwege. Kaum Zivilisation. Kaum Sicherheit.
Der Abenteurer bist du!
Ich wandere, also bin ich!
Armes Berggebiet
Du glaubst es kaum? Eine arme Schweiz?
Die Menschen wandern in die Städte. Wer mag es ihnen vergönnen? Kommt zurück! Seid arm. Seid wie ihr seid. Seid bergseitig!
Historisch ausserordentliche Region
Napoleon kam damals mit 50'000 Mann. Zu Fuss. Der FC Sion war damals noch nicht so bekannt.

Napoleon wurde von einem jungen Walliser Bergführer gerettet. Und zwar 1801. Wo wären wir heute, wenn nicht?

Der wichtige Alpenpass hiess bis in Jahr 1000 Mont Joux. Er war einer der wichtigsten Alpenpässe der Römer. Dann kam Sankt Bernhard. Er war total heilig.
Seither heisst der Pass Sankt Bernhard Pass.

Ausserdem hat man auf 2600 Metern Gemäuer aus vorchristlicher Zeit gefunden. Man nennt sie Mur d'Hannibal. Weiss jemand mehr?
Verbier vs Liddes
Wohl an wenigen Orten auf der Welt sind die teuersten und günstigsten Orte so nah.... ausser vielleicht in Rio de Janeiro? Leblon vs Rocinha?

Ob Liddes und Bourg St.Pierre bzw Verbier - reich oder arm sind nah.

In Verbier vermietet Mr. Branson sein Chalet für 100'000 Euro pro Woche. Inklusive Butlers und DJs.

Bei uns kriegst du für weniger noch einiges mehr... und unsere DJs sind besser, die Milch purer, der Schnee weisser!

Zusammen in den Bergen. Ohne wenn und aber. Ohne Pelz und Stolz. Ganz schweizerisch. Ganz bergisch.
Kommt alle hoch. Ohne wenn und aber. Platz gibt es genug. Berge auch.
Unsere Vision

Langfristig werden wir hier oben ein alternatives Bergdorf zelebrieren--

Züri und der Rest der Schweiz endlich vereint!

Stell dir vor:

DJ und Geissenkäse
Wir und die Berge
Kultur und Kuhfladen
Viele Menschen. Viele Ideen. Viele Diskussionen.
Frische Luft für die Städter. Neue Ideen fürs uns Bergler?
St. Moritz für Kreative und Träumer?
Pilze suchen und kochen
Berge statt Mauern (analog zu Zürich - nieder mit den Bergen, freie Sicht aufs Mittelmeer)
Kinderhort. Lesung. Technoparty...das schaffen wir !
Zusammen sind wir wahnsinnig viele.
Feiern gehört zum Leben. Feiern wir!


Kauft Wohnungen! Und schafft Wohnraum in den Bergen. Für alle und jeden!
So tickt die periphere Bergwelt
Ich hätte das kaum geglaubt. Wir wanderten und haben uns verlaufen...haha. so unschweizerisch. aber irgendwie schön (es gab keine Schilder).
dafür gab es am Abend Pilzragout. Wow. mit den besten Pilzen... so wild! ach. irgendwie total geil!.

Lucie Gulierm
Wir haben für die ganze Familie den Pass gelöst. So günstig fährt man sonst nicht mal in Bulgarien Ski... 69 Franken für die ganze Saison.
Die Teigwaren im Resti an der Talstation waren 13 Franken. hä? Italien oder nur italienische Qualität??
Sam Willson
die beiden Häuser (relais und petit Velan) sind wie zwei kleine Oasen in der Schweizerischen Bergwelt: total kule Leute, faire Preise, progressive Leute, kein pompom.. manchmal DJs... ich kommer immer wieder!
Sarah Lewin
Wein her. Das ist zum WEINEN!
ich habe mich brünsrünstigst amüsiert!
das darf doch auch mal sein?
Alexa Larkins
Newsletter
wotsch öppis?